Raumausstatter

In der dreijährigen Berufsausbildung zum Raumausstatter werden diese Inhalte vermittelt:

  • Polsterbezugsarbeiten
  • Bodenverlegetechniken mit verschiedenen Materialien
  • Anfertigung von Vorhängen und Sonnenschutz
  • Wandbekleidung

Der Beruf ist vielseitig und deshalb auch sehr abwechslungsreich.

Die Ausbildung erfolgt in einer kleinen Gruppe von ca. fünf Jugendlichen unter Anleitung eines erfahrenen Meisters.

Die Berufsschulen sind in München und Kirchseeon. Neben Fachtheorie und Fachrechnen ist technisch Zeichnen ein Hauptfach.

Interessierte Jugendliche können sich an ihre Berufsberater wenden oder direkt im AWO-Projektehaus JAGUS melden.